Herbstversammlung 2015

 

Am Freitag den 13.11.2015 um 19:30 Uhr fand im Gasthaus Zeller wieder unsere Herbstversammlung mit Rehessen statt. Im Mittelpunkt stand natürlich die Ehrung unserer langjährigen Mitglieder. Wir konnten heuer 9 Kameraden für 25 Jahre, 8 Kameraden für 40 Jahre und 2 Kameraden für 50 Jahre auszeichnen.

25 Jahre

Franz Halbritter, Reiner Gallmeier, Norbert Steger, Otto Cetto, Peter Buberger, Ralph Greenwood-Mahlo, Manfred Fichtl sen., Josef Sipmeier, Karl Sipmeier

40 Jahre

Hubert Steindl, Franz Gassner, Walter Dietz, Heinz Zettl, Johann Eisenmann, Gerhard Schneider, Josef Köglmeier, Artur Mader

50 Jahre

Georg Strasser, Harald Schmid

 

 

Im Anschluss ernannte Kommandant Holger Czech Dominick Willinger, Markus Schiessl und Alexander Künstler zu Feuerwehrmänner. Petrick Stolp und Matthias Tiedge wurden zu Oberfeuerwehrmännern sowie Karl Fuchs zum Löschmeister befördert.

Herzlichen Gückwunsch an ALLE.

Das Rehessen war der zweite Höhepunkt am Abend. 80 Personen fanden das von Emmi Zeller zubereitete Rehragout als vorzüglich und dankten ihr mit einem grossen Applaus. Herzlichen Dank möchte ich unserem Jagdpächter Robert Semmler sagen der die Rehe gestiftet hat. " Abschied nehmen" hieß es dann von UNSEREM Hausmeisterehepaar Ingrid und Sepp Hofer die in ihren wohlverdienten Hausmeisterruhestand traten. Mit Blumen und einem kleinen Geschenk bedankten wir uns für 18 treue Jahre. Danke, bleibts gsund und lasst`s euch bei unseren Veranstaltungen wieder sehn, wir würden uns freuen!

Nach den Ansprachen von unserm Pfarrer Herrn Große und unserm Bürgermeister Herrn Nerb gab ich noch einmal einen Überblick über das vergangene Vereinsjahr.

Am Schluss galt der Dank all denen, die sich das ganze Jahr in den Dienst der Feuerwehr stellten. Egal ob es die aktiven oder passiven Mitglieder waren, die zum Gelingen der Veranstaltungen beitrugen. Ohne EURE Hilfe wäre dies alles nicht möglich.

Ich wünsche Euch allen eine friedliche und besinnliche Adventszeit.

Euer Vorstand   Bernd Mittermeier